Buchen Anfragen Gutschein

Osteria in San Vigilio am Kronplatz

Früchte von Covid-19

Im Al Plan sind durch den Corona Virus die Früchte des Genusses gereift... die weltweite Situation aufgrund von Covid-19 hat uns zum Nachdenken und Umdenken gebracht. Wir danken dafür!

Wir sind auf den Boden der Tatsachen und unserer Ursprünge zurückgekehrt: Unsere Vorfahren waren arme Bauern im Gadertal – arm an Geld, jedoch reich an Früchten der Erde und Rezepten. Während des Lockdown im Zuge der Corona Pandemie haben wir in den handgeschriebenen Kochbüchern unserer Ahnen gestöbert, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden und als Bibel des Genusses galten. Wir haben erkannt, welch schmackhafte Gerichte sie gekocht haben und mit wie wenigen Zutaten sie ausgekommen sind – die meisten davon haben sie selbst auf den Äckern und Gärten angebaut.

Auf diese authentische und bescheidene – aber dennoch schmackhafte, vitamin- und nährreiche Küche wollen wir aufbauen. Wir werden in Zukunft unseren Gästen weniger Fleisch anbieten, dieses aber von höchster Qualität. Maximal drei Mal pro Woche servieren wir Fleisch von heimischen Bauernhöfen mit Qualitätszertifikat. So stellen wir sicher, dass die Tiere eine artgerechte Haltung, möglichst wenig Antibiotika – dafür aber viel Frischluft, Sonne und bestes Gras auf den Weiden im Sommer und schmackhaftes Heu von den Almwiesen im Winter genießen konnten.

Produkte mit Ursprung und Geschichte, der Kontakt mit den Bauern und der Kreislauf der Natur haben für uns eine noch größere Bedeutung bekommen. Wir werden in Zukunft verstärkt regionale Qualitätsprodukte genießen, lokale Produzenten unterstützen und kurze Wege bevorzugen. Wir sagen Nein zu jeglichen (kopierten) Importwaren aus China, dem Land, das uns durch Wildtiermärkte, unhygienische Zustände und respektlosen Umgang mit Tieren die Pandemie mit all ihren Folgen beschert hat.

Unsere Philosophie: Mehr regional, mehr saisonal, mehr authentische lokale Gerichte, mehr Nachhaltigkeit. Gleichzeitig weniger exotische Zutaten, weniger Produkte aus der ganzen Welt, weniger Fleisch aus Massentierhaltung, weniger Verschwendung. Das alles für unsere Gesundheit, für den geschmackvollen puren Genuss, für die Umwelt, für das Gemeinwohl. 

Damit schließt sich wieder ein Kreis, und zwar der mit Maurizios Großvater Hubert, Sohn des Dorfbäckers. Dieser sagte immer: „Werft niemals ein Stück Brot weg – es gibt so viele Menschen, die hungern!“

Unser Al Plan ist Hotel und Museum in einem – einzigartig und ungewöhnlich. Diesen Weg werden wir in Zukunft auch in der Küche einschlagen.

Zimmer
& Suiten

28. November bis 18. Dezember 2020

Dolomiti Super Première

ab 240 €
Skistart in den Dolomiten! 1 Skitag GRATIS! Erleben Sie unvergessliche Stunden mit Freunden und Familie auf ...
Details
20. März bis 17. April 2019

Dolomiti Super Sun 2021

ab 480 €
Genießen Sie den letzten Schnee und buchen Sie unser Dolomiti Super Sun Angebot. 7 Nächte zum Preis von 6 und 6 ...
Details

PLANEN SIE IHREN URLAUB: